Toptalent Ouzounis marschiert zum Titel

Toptalent Ouzounis marschiert zum Titel

14. Februar 2020 Allgemein Jugend 0

Am Sonntag waren die Jugendlichen im freien Stil dran, einer der Titel ging an die Dieburger “Wölfe”: Toptalent Tom Ouzounis marschierte im 35-Kilo-Limit der B-Jugendlichen mit vier vorzeitigen Siegen durchs Turnier. Vize-Hessenmeister wurde Yasin Müller, HM-Dritter Lias Mai (beide in unterschiedlichen B-Jugend-Limits). Die C-Jugendlichen Arda und Onur Celebis verpassten als Vierter und Sechster eine Medaille knapp. HM-Erfahrung sammelte zudem der B-Jugendliche Jesco Ende. Am kommenden Wochenende stehen in Arheilgen die zweiten Hessenmeisterschaften an. Dann ringen am Samstag (ab 12.30 Uhr) die Männer im freien Stil und die Jugendlichen am Sonntag (ab 9.30 Uhr) im griechisch-römischen Stil um Edelmetall. Ausgetragen werden die HM im Sportzentrum der SG Arheilgen. (Text und Foto: jd)

BU: Schultersieg: Ali Celebi (rot) von der ASV Dieburg sicherte sich durch diesen Erfolg über den Frankfurter Abdulla Fazili am Samstag in Hösbach den sechsten Platz bei den Greco-Hessenmeisterschaften im Ringen – und das mit Ende 40. Freilich musste Celebi in drei weiteren Kämpfen des 77-Kilo-Limits auch die Überlegenheit seiner Gegner – darunter der ehemalige Nationalkader-Athlet Benjamin Hofmann – anerkennen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.