Nur ein kurzer Freundschaftskampf

Nur ein kurzer Freundschaftskampf

7. November 2019 Allgemein 0

ASV-Ringer besiegen Fahrenbach II schon an der Waage Es war keine große Überraschung, aber gerade für die Helfer der ASV Dieburg dann doch etwas traurig: Am Martinsmarkt-Samstag gewann der Ringer-Verbandsligist seinen Heimkampf gegen den SV Fahrenbach II schon an der Waage. Auch der Freundschaftskampf stellte niemanden zufrieden. Die Ehrenamtlichen der Athletik-Sportvereinigung hatten die Gutenberghalle anderthalb Stunden lang hergerichtet, um mit dem Kampf dann in 25 Minuten durch zu sein. Was freilich nur an den Gästen lag, die in dieser Saison zu schwach und zu dünn besetzt sind und in Dieburg nur sechs statt mindestens sieben notwendiger Sportler für die acht Gewichtsklassen auf die Waage brachten. Zudem ließ sich ein weiterer Gästeringer sofort schultern. Weil die Dieburger das 57-Kilo-Limit nicht besetzen können, wurde nur in vier Gewichtsklassen ein bisschen gerungen. Das einzige Duell, das im Freundschaftskampf über die vollen sechs Minuten ging, was das zwischen Aryan Ashrati und Jannis Bachert, das der Dieburger mit 8:1 gewann. Ali Celebi, Tuhan Yakarsimsek und Zacharias Vakalov schulterten ihre Gegner noch in der ersten Runde. Der Kampf wurde mit 28:0 für Dieburg gewertet. Der Freundschaftskampf endete 26:4. Am kommenden Wochenende ist die ASV kampffrei. Am 16. November (20 Uhr, Gutenberghalle) steht der Spitzenkampf gegen den Tabellenführer KSV Rimbach II an. Den Hinkampf verloren die Dieburger mit zwei Punkten Differenz – eine von bisher zwei Niederlagen der ASV. Rimbach wurde in dieser Saison erst einmal besiegt- Das Stenogramm zum Kampf zwischen der ASV Dieburg und dem SV Fahrenbach II (28:0/26:4): 57G: o.V. – Steingrüber 0:4 (KL), 61F: Hiemenz – Arnold 4:0 (0:0 SS), 66G: Qureshi – . o.V. 4:0 (KL), 71F: Ashrati – Bachert 2:0 (8:1), 75G: Yakarsimsek – Helm 4:0 (2:3 SS), 86F: Celebi – Axt 4:0 (5:6 SS), 98G: Vakalov – Sattler 4:0 (7:0 SS), 130F: Sirinaga – . o.V. 4:0 (KL), Zuschauer: , Kampfrichter: Jürgen Rauch (KSV Weiher). jd Zu den Fotos: BU zu Foto Nr. 1: Aryan Ashrati (rot) besiegte den Fahrenbacher Jannis Bachert nach den vollen sechs Minuten. BU zu den Fotos Nr. 2 und Nr. 3: Ali Celebi (rot) schulterte den Fahrenbacher Viktor Axt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.